Neues entsteht in Flensburg

Segelmacherstraße

Der Block Norderstraße/Neue Straße/Schiffbrücke/Oluf-Samson-Gang ist 1979 dicht bebaut, im Innenbereich aber weitgehend leerstehend und in sehr schlechtem baulichen Zustand. Das Quartier leidet erheblich unter der fehlenden Verkehrserschließung des Innenbereiches und fehlenden Parkmöglichkeiten. Dadurch ist es sowohl als Wohngebiet als auch für den Handel unattraktiv.

Die 2001 neuangelegte Segelmacherstraße entspricht modernen Erschließungsanforderungen. Neue Nutzungen beleben den Standort. Intakte Hofstrukturen wie der Künstlerhof konnten wetgehend erhalten werden. Das 1992 fertiggestellte Parkhaus nimmt die Dachstruktur und das Material der historischen Umgebung auf.